Heringssalat * Herring salad

img_0001_10.jpgGlücksessen 2008 *** Good Luck Food 2008img_0002_1.jpg
Heringssalat ist ein traditionelles *** Herring salad is a traditional dish
Silvesteressen in meiner Familie. *** for New Year´s Eve with my family.
Es muss roter Heringsalat sein. *** It has to be red herring salad.
Die Zutaten können variiert werden. *** The ingredients may be adapted.
img_0004_1.jpgZutaten: *** Ingredients:

4 rote Beete *** 4 beetroot
6 saure Äpfel *** 6 sour apples
3 Eier *** 3 eggs
1 Bund Dill *** a bunch of dill
2 Eßl. Kapern *** 2 sp of capers
2 Tl grüner Pfeffer *** 2 Tsp green pepper
6 Kartoffeln *** 6 Potatoes
1 Zwiebel *** 1 oinon
300 g Suppenfleisch *** 300g cooked meat
10 Heringsfilets *** 10 herring halves
0,25 l Sahne *** 0,25 l cream
200 g Creme fraiche *** 200 g creme fraiche
5-6 eingelegte Gurken *** 5-6 sour gurks
img_0005.jpgZubereitung: *** Preparation:
Die rote Beete im Ofen bei 150° backen, *** Bake the beetroot in the oven at 150°,
bis sie weich ist und die Haut sich löst. *** till soft and the skin is peeling.
Die Kartoffeln koch, schälen. *** Cook potatoes, peel.
Eier hart kochen, schälen. *** Cook eggs till hardened, peel.
Aus dem Suppenfleisch ein Mitternachts- *** Cook meat to have a
brühe kochen. *** midnight soup.
Wenn das Fleisch weich ist, herausnehmen, *** When the meat is soft, take it
akühlen lassen. *** out of the soup, let cool down.
Äpfel schälen, entkernen. *** Peel apples, get rid of seeds.
Alle Zutaten würfeln. *** Cut all ingredients into cubes.
Zwiebel, Kapern und Dill feinwürfeln. *** Cut onion, capers and dill in very tiny cubes.
Gurken würfeln. *** Cut gurks into cubes.
Alle Zutaten in eine große Schüssel geben. *** Give all ingredients into a great bowl.
Gut durchmischen. *** Mix thoroughly.
Sahne und Creme fraiche unterheben. *** Add cream and creme fraiche.
Den Salat einen halben Tag *** Give the salad half da day to
durchziehen lassen. *** to marinate.
Salzen und pfeffern, wenn nötig. *** Add salt and pepper if needed.
Guten Appetit! *** Enjoy!

Advertisements
Posted in Fisch. 1 Comment »

Meeresfrüchte thailändisch * Trying to cook with bilimbi

bili2.jpgInspiriert von The Art and Science to Cook mit dem Bilimbi thailändische Gürkchen Rezept, bin ich in unseren Asianmarkt gegangen und habe diese Früchte frisch erstanden. Es sollen thailändischen Melonen sein und sie sollen sehr bitter schmecken. Stimmt!!
Inspired by The Art and Science to Cook with this Bilimbi bilimbi recipe I went to our Asian store and bought these fresh fruits. They told me they could be eaten raw or cooked but tasted bitter. Indeed they do!!
bil1.jpgMeeresfrüchte thailändisch
Zutaten:
2 Sepia
500 g Krabben
Paste herstellen aus:
Zitronengras
1 Schalotten
1 Knoblauchzehe
2 getr. Chilies
1 Prise Cumin
(1 Prise Tumeric) habe ich nicht
1 Tl Korianderkörner
1/2 Tl Pfeffer
Den Sepia und die Krabben in 2 Tl der Paste 30 Minuten marinieren.
1 Schalotte
3 Limettenblätter
6 frische Okraschoten
3 Bilimbis bzw. das was ich dafür gehalten habe
Zubereitung:
Die Paste im Cutter zubereiten und 2 Tl davon als Marinade verwenden.
Die Schalotte würfeln und mit den Limettenblättern und Gemüse anbraten und ablöschen, sobald die Schlotten glasig sind. 0,25 l Wasser zugeben, dass die Okraschoten bedeckt sind und köcheln lassen. Wenn die Flüssigkeit reduziert ist, Gemüse aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Wenig Öl in die Pfanne geben und die Meerestiere bei großer Hitze kurz anbraten. Wenn die Krabben rot sind, ist auch der Sepia weich. Gemüse in die Pfanne geben und durchschwenken. Sofort servieren.
Dazu passt Reis.
Guten Appetit!
bili.jpgCrabs and sepia thai style
Ingredients:
2 sepia
500 g crabs for but not precooked
For the paste:
1 shallot
1 garlic clove
lemongrass
2 dried chilies
a bit cumin
a bit tumeric which I didn´t have
1 tsp cilantro seeds
1/2 tsp pepper seeds
Marinate sepia and crabs 30 minutes using 2 tsp of the paste.
1 Shallot
3 line leaves
6 okra
3 bilimbis (what I thought they were)
oil
Preparation:
Using a cutter prepare the paste. Marinate the seafood.
Slice shallot in thin sieces. Heat a pan and stir fry shallot, and the veggies. When shallot turns golden add 0,25l water and let simmer till most of the water is absorbed. Give these into a bowl and stir fry seafood in little oil for a short while. When the crabs turn red, the sepia is ready. Give all to the veggies, mix and serve immediately.
You can serve rice as a side dish.
Enjoy!!